Freitag, 20. Juli 2012

EXCHANGE
















Gestern um sechs Uhr in der frühe musste ich meine Engländerin Sarah nach 6 Tagen wieder verabschieden. Und ja es wurden auch ein paar Tränen vergossen, die allerdings nicht von mir waren...
Wir hatten alle mega viel Spaß miteinander. Vom Sleepover bis zum Europa Park und dem Happiness Festival war alles dabei. Ich kann außerdem jetzt getrost sagen, dass moshen einfach genial ist (ich übersehe jetzt einfach mal die blauen Flecken und den brummenden Kopf)! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Kommentar! Ich versuche so schnell wie möglich zuantworten.